Logo artum

Die Plattform ist leider noch nicht für dieses Gerät (diesen Viewport) optimiert. Bitte schau dir die Plattform mit einer Bildschirmbreite von mindesten 1440px an.

in orbit

K21

in orbit

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Schuhe mit starkem Profil (z. B. Trekkingschuhe, keine Turnschuhe, keine Sneakers) mit, wenn Sie die spektakuläre begehbare Installation „in orbit“ von Tomás Saraceno begehen möchten. Außerdem ist das Tragen eines vom Museum gestellten Schutzanzugs notwendig. Bitte beachten Sie, dass der Vorrat an Anzügen begrenzt ist.

Über der Piazza des K21 in mehr als 25 Meter Höhe schwebt die riesige Rauminstallation „in orbit“ des Künstlers Tomás Saraceno. Das begehbare Kunstwerk ist eine Konstruktion aus nahezu transparenten Stahlnetzen, die in drei Ebenen unter der gewaltigen Glaskuppel aufgespannt sind.

Innerhalb der 2.500 Quadratmeter umfassenden Netzstruktur sind fünf luftgefüllte ‚Sphären‘ platziert. Die Installation wirkt wie eine surreale Landschaft, ein Wolkenmeer oder wie der Weltraum mit seinen schwerelosen Planeten.

Besucher sind eingeladen, die Installation zu betreten und kletternd zu entdecken. Die Mutigen, die es wagen, nehmen aus luftiger Höhe die Museumsbesucher in der Tiefe wie winzige Figuren in einer Modellwelt wahr. Umgekehrt erscheinen die Menschen im Netz von unten und aus den Zwischengeschossen des Ständehauses wie Schwebende am Himmel.

30.07.2022 - 25.10.2022

K20 K21

Ständehausstraße 1
40217 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

12.00 - 21.43

Pfeil links
in orbit

K21

in orbit

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Schuhe mit starkem Profil (z. B. Trekkingschuhe, keine Turnschuhe, keine Sneakers) mit, wenn Sie die spektakuläre begehbare Installation „in orbit“ von Tomás Saraceno begehen möchten. Außerdem ist das Tragen eines vom Museum gestellten Schutzanzugs notwendig. Bitte beachten Sie, dass der Vorrat an Anzügen begrenzt ist.

Über der Piazza des K21 in mehr als 25 Meter Höhe schwebt die riesige Rauminstallation „in orbit“ des Künstlers Tomás Saraceno. Das begehbare Kunstwerk ist eine Konstruktion aus nahezu transparenten Stahlnetzen, die in drei Ebenen unter der gewaltigen Glaskuppel aufgespannt sind.

Innerhalb der 2.500 Quadratmeter umfassenden Netzstruktur sind fünf luftgefüllte ‚Sphären‘ platziert. Die Installation wirkt wie eine surreale Landschaft, ein Wolkenmeer oder wie der Weltraum mit seinen schwerelosen Planeten.

Besucher sind eingeladen, die Installation zu betreten und kletternd zu entdecken. Die Mutigen, die es wagen, nehmen aus luftiger Höhe die Museumsbesucher in der Tiefe wie winzige Figuren in einer Modellwelt wahr. Umgekehrt erscheinen die Menschen im Netz von unten und aus den Zwischengeschossen des Ständehauses wie Schwebende am Himmel.

30.07.2022 - 25.10.2022

K20 K21

Ständehausstraße 1
40217 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

12.00 - 21.43